2012 habe ich das erste Mal im Internet Halsbänder aus Paracord gesehen.

Ich fand die Idee toll und fing an meinen eigenen Hund Lilly fleißig damit einzukleiden. Irgendwann kamen immer mehr Bekannte und auch Fremde auf mich zu und wollten auch so ein schickes Halsband für ihren Vierbeiner haben. 

Als das Können soweit war, wurde das ganze dann amtlich und ich habe ein Kleingewerbe angemeldet.

Vier Jahre habe ich meine Produkte erfolgreich über den Internet-Marktplatz Dawanda angeboten und verkauft, der ja nun im Sommer 2018 leider eingestellt wurde.

Da ich nicht zu anderen weltweiten Marktplätzen wechseln wollte, habe ich meine eigene Homepage gegründet. Ich denke, das ich so persönlicher beraten und besser für meine Kunden da sein kann.

Hauptsächlich arbeite ich als Tiermedizinische Fachangestellte, in meiner Freizeit bin ich fleißig am knoten und habe schon so einige Fellnasen neu einkleiden dürfen.